Sie hatten mit Ihrem Motorrad einen Unfall?
Wir richten (wenn möglich)...

 

  • Motorrad-Gussfelgen
  • Bremsscheiben
  • Gabeln

 

  • Rahmen
  • Heckrahmen


In unserem Eingangscheck


... überprüfen wir die zu richtenden Bauteile und entscheiden, ob diese richtbar sind.

Dieser Eingangscheck kostet Sie pro Bauteil nur 10,00 €, zuzüglich evtl. anfallender Versandkosten.

Sind die Bauteile richtbar, bezahlen sie nur den Richtpreis (siehe Preisliste) zuzüglich evtl. anfallender Versandkosten.



Bremsscheibe vermessen Felge vermessen


Gabelstandrohr vermessen


Richtpreise jeweils nach Aufwand:

Auftragsformular Richtarbeiten - zum ausfüllen und ausdrucken
Hinweis: Die zu richtenden Fahrzeugteile müssen immer mit dem ausgefültten Auftragsformular Richtarbeiten zugeschickt werden.
Vorher bitte die Bearbeitungsdauer telefonisch anfragen! Tel.: 023 81 - 928 58 88

Richtarbeiten
pro Stück
130,00 €
inkl. 19% MwSt.
pro Stück
50,00 €
inkl. 19% MwSt.
pro Stück
40,00 €
inkl. 19% MwSt.
pro Stück
60,00 €
inkl. 19% MwSt.
pro Stück
80,00 €
inkl. 19% MwSt.
  • Tauchrohr Ups.-Down, bei Anlieferung
pro Stück
80,00 €
inkl. 19% MwSt.
pro Satz
40,00 €
inkl. 19% MwSt.
pro Satz
60,00 €
inkl. 19% MwSt.
pro Satz
80,00 €
inkl. 19% MwSt.
  • Vorderradachse
pro Stück
20,00 €
inkl. 19% MwSt.
650,00 €
inkl. 19% MwSt.
 
180,00 €
inkl. 19% MwSt.
ca.
150,00 €
inkl. 19% MwSt.
  • für sonstige Richtarbeiten pro Arbeitsstunde
65,00 €
inkl. 19% MwSt.
Zusatzarbeiten
pro Stück
20,00 € - 30,00 €
inkl. 19% MwSt.
  • Achsfuß Demontage/Montage
pro Stück
25,00 € - 50,00 €
inkl. 19% MwSt.
pro Stück
30,00 €
inkl. 19% MwSt.
  • Unteres Lenklager entfernen/wechseln
10,00 € / 15,00 €
inkl. 19% MwSt.
  • Radlager entfernen/wechseln
pro Rad
10,00 € / 15,00 €
inkl. 19% MwSt.
  • Heckrahmen schweißen
nach Aufwand
  • Rahmen schweißen(z.B. Fußrastenaufnahme)
nach Aufwand
  • Schweißarbeiten pro Arbeitsstunde
80,00 €
inkl. 19% MwSt.
 
ab 15,00 €
inkl. 19% MwSt.
Kaltschweißverfahren
pro Deckel
ca. 40,00 €
inkl. 19% MwSt.

Alle Reparaturen unterliegen unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Anlieferung auch per Paket per möglich, das Rückporto trägt der Kunde.

Termine bitte mit uns telefonisch absprechen.

Tel.: 0 23 81 / 928 58 88


Gabelstandrohre


Zur Reparatur der verchromten Gabelstandrohre sollten diese möglichst demontiert sein. Abweichungen von bis zu 15 mm sind reparabel.
Dellen, Aufstauchungen, Einschnürungen sind nur im geringen Maße reparierbar. Oberflächenbeschädigungen (Kratzer) sind nur bedenklich sofern sie im Eintauchbereich des Tauchrohres liegen. (Ölundichtigkeit)

zurück zur Auswahl

Gabeltauchrohr


Gabeltauchrohrbeschädigungen treten in aller Regel nur bei stärkeren Gabelschäden auf.
Zur Reparatur müssen ein Standrohr und beide Gleitringe der Standrohre angeliefert werden.

zurück zur Auswahl

Upside-Down Standrohr


Zur Upside-Down Standrohr-Reparatur muss dieses vollständig demontiert werden.
Die Achsfussdemontage ist im Reparaturpreis enthalten.
Die Aufwendungen für die Zerlegung und den Zusammenbau des Gabelholmes ist im Reparaturpreis nicht enthalten.
Bei stärkeren Beschädigungen können die Upside-Down Standrohre mit Ersatzrohren instandgesetzt werden.

zurück zur Auswahl

Gabelbrückensatz


Gabelbrücken können nur paarweise vermessen und gerichtet werden.
Bei Gabelbeschädigungen sind in aller Regel die Gabelbrücken stärker beschädigt als die Gabelstandrohre.
Die Klemmschrauben sollten zur Reparatur in den Brücken verbleiben.
Instandsetzungen der Lenkachse sind in der Gabelbrückenreparatur enthalten. Lenkanschlagkorrekturen der Gabelbrücken werden gesondert berechnet.
Bei Gabelbrücken mit konischen Standrohrenden müssen die zugehörigen Standrohre und Verschlussschrauben angeliefert werden.

Wichtig:
Bei Gabelbrücken bitte immer alle Befestigungsschrauben mitschicken!
(Zentralschraube oder Mutter Joch, Klemmschrauben)

zurück zur Auswahl

Bremsscheiben


Zur Reparatur verbogener Bremsscheiben sollten die Bremsscheiben auf dem zugehörigen Rad montiert bleiben.
Nach der Reparatur der Bremsscheibe wird diese auf dem Rad wieder montiert und entspannt.
Das Entspannen der Bremsscheiben auf dem Rad ist zwingend erforderlich, da beim Aufschrauben der Bremsscheibe Verspannungen bis zu 1mm entstehen können.

Der zulässige Seitenschlag beträgt 0,3mm. Die max. zulässige Toleranz der Planparallelität ist 0,02mm.

zurück zur Auswahl

Motorrad-Gussfelgen

Gussräder haben durchschnittliche Herstellungstoleranzen von 0,3mm Seiten- und Höhenschlag.
Zur Reparatur wird der Reifen abgezogen und die Radlager werden im Rad belassen.
Beschädigung bis zu 10mm Abweichung sind reparabel.
Die Reparaturpräzision liegt unter +/- 0,5mm.
Tiefe Kratzer, Kerben und Ausbrüche am Felgenhorn werden im WIG - Verfahren zugeschweißt und fein verschliffen.
Während der Reparatur wird die Betriebsfestigkeit überprüft und bei Verdacht verschiedene Rissprüfungsverfahren angewandt.

Gussräder besitzen sehr hohe Betriebsfestigkeitsreserven.
Sie sind häufig sieben bis zehnmal stabiler, als sie für die fahrdynamischen Belastungen sein müssten.
Aufgrund dieser hohen Festigkeitsreserven sind Bauteile aus Aluminium oder Gußlegierungen überhaupt erst reparabel.

Hinweis:
Bei Ausführung der Richtarbeiten an Gussfelgen, kann es durch den Richtvorgang zu Lackschäden an der gerichteten Felge kommen.

Die Auslieferung an den Kunden ist unlackiert !!!

zurück zur Auswahl

Motorrad-Rahmen

Repariert werden alle Rahmentypen aus Stahl und Aluminium.
In jeder Rahmenreparatur ist eine Laservermessung enthalten.
Zur Rahmenreparatur müssen die Rahmen wenigstens teildemontiert werden.
Unerlässlich ist es, dass die Gabel und die Hinterradschwinge demontiert werden.
Der Rahmen wird in der Schwingenlagerung der Richtbank aufgespannt und zentriert. Doppelschleifenrahmen können im vollständig demontierten Zustand repariert werden, sofern sie nicht gestaucht, oder Motorhalterungen verschoben sind.
Bei allen Rahmentypen, die den Motor als tragendes Bauteil aufnehmen, muss der Motor während der Reparatur im Rahmen verbleiben.
Wir garantieren dafür, dass der Motor bei der Rahmenreparatur nicht beschädigt wird.
Er wird während des Reparaturvorganges auch nicht im Rahmen festgeschraubt.
Er soll nur in den Verschraubungen gelockert, eine Platzhalterfunktion übernehmen, damit die Verschraubungspunkte während der Reparatur ständig kontrolliert werden können.
In aller Regel stellt ein vollständig demontierter Rahmen, in dem nur noch der Motor befestigt bleibt, die beste Vorbereitung dar.
Im Zweifelsfall fragen sie uns.

Bevor ein Rahmen gerichtet wird muss von uns eine Rahmenvermessung durchgeführt werden!

zurück zur Auswahl

Lenkanschläge

abgebrochener Lenkanschlag an der Gabelbrücke vor der Reparatur

reparierter Lenkanschlag

Die Lenkanschläge werden bei fast jedem Rahmenschaden ebenfalls beschädigt.
Achtung:
auch ein nur leicht deformierter Lenkanschlag ist ein deutlicher Hinweis auf einen Rahmenschaden!
Ein Rahmen mit deformiertem Lenkanschlag ist so lange als verzogen zu betrachten, bis messtechnisch das Gegenteil bewiesen ist.
Die Statistik zeigt: 95% aller Rahmen, die eine Lenkanschlagbeschädigung aufweisen sind auch in der Fahrwerksgeometrie verschoben.
Die Lenkanschlagbeschädigung ist ein Maß für die Kräfte, die im Unfallgeschehen über den Hebelarm Gabel in den Lenkkopf eingeleitet wurden.
Lenkanschläge sind oft an der unteren Lagerschalenaufnahme angeschweißt.
Deshalb gehen mit Lenkanschlagbeschädigungen oft auch Beschädigungen der unteren Lagerschalenaufnahme einher.
Die Beschädigungsgrade an Lenkanschlägen variieren von leicht deformiert bis vollständig abgerissen.








Häufig sind auch die korrespondierenden Lenkanschläge an den Gabelbrücken ebenfalls beschädigt.
Das Lenkanschlagsystem funktioniert erst wieder, wenn alle beschädigten Anschläge instand gesetzt wurden.
Lenkanschläge sind bei jedem denkbaren Beschädigungsgrad reparabel oder ersetzbar.
Das gilt auch für Lenkanschläge an Lenkköpfen aus Aluminiumgusswerkstoffen, auch wenn die abgebrochenen Gussteile verloren gegangen sind.

zurück zur Auswahl

Heckrahmen


Wir richten und schweißen auch Heckrahmen.
Nach Wunsch kürzen wir Ihren Heckrahmen für den Renneinsatz!

  • Zum Richten des Heckrahmens muss immer das ganze Motorrad zu uns in die Werkstatt, Heckrahmen können nur am Motorrad gerichtet werden.
  • Der Richtpreis bezieht sich nur auf das Richten, wenn der Heckrahmen nackt ist.
  • Für weitere Arbeiten (z.B. Demontage von Kotflügel, Batteriekasten, Verkabelung usw.) gilt unser aktueller Stundensatz.

Richten ab 150,00 € - Schweißen nach Aufwand.

zurück zur Auswahl

Zusatzarbeiten
  • Gabelstandrohr Demontage/Montage
    + Gabelöl
    + Gabelsimmeringe Satz
pro Stück
beide Holme
beide Holme
20,00 € - 30,00 €
10,00 €
15,00 €

inkl. 19% MwSt.

zurück zur Auswahl

Verkleidungsteile

Bild 1 = Kotflügel gerissen
Bild 2 = Riss geschweißt
Bild 3 = Kotflügel lackiert

Schweißen von Verkleidungsteilen (Kunststoff z.B. ABS)
...ein 5cm langer Riss kostet ca. 15,00 €

Die Kosten können abweichen wenn es komplizierter wird, z.B. ein Halter ist ausgebrochen, oder es fehlt ein Teil der Verkleidung.
Am besten vorher ein Foto schießen und zu uns per eMail (bursig@gmx.de) senden, dann können wir ziemlich genau sagen wie viel es kosten wird und ob es überhaupt möglich ist, das Teil zu reparieren.

Die Auslieferung an den Kunden ist unlackiert !!!

zurück zur Auswahl

Reparatur von GFK-Verkleidungen auf Anfrage.

Motordeckel

Wir reparieren durchgeschliffene und gebrochene Lichtmaschinendeckel und sonstige Motordeckel.
(auch Magnesium-Deckel)

Die Motordeckel werden im Beschädigungsbereich mit einer speziellen Säure behandelt und mit einem für Magnesium speziell entwickelten Kaltmetall instandgesetzt.

Die Auslieferung an den Kunden ist unlackiert !!!

Hier ein Reparatur-Beispiel

Lichtmachinendeckel durchgeschliffen

 

Lichtmachinendeckel durchgeschliffen
-Innenansicht-


 

Lichtmaschinendeckel nach
der Reparatur



Lichtmaschinendeckel nach
der Reparatur -Innenansicht-




Der Lichtmaschinendeckel ist
komplett wieder hergestellt !
- Seitenansicht -

Lichtmaschinendeckel ist
komplett wieder hergestellt!
- Draufsicht -

   
zurück zur Auswahl

Alle Reparaturen unterliegen unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 
zurüch zur Startseite

Copyright © 2015 Motorradteile Bursig
Ihre kompetente Motorrad-Meisterwerkstatt für die Kreise HAM, UN, WAF und Umgebung